Pinot Noir Réserve 2018 - Goldmedaille


Über den Wein

Sattes Rubin mit violetten Reflexen. Vielschichtiges komplexes Bukett, feine Rauch- und Unterholznoten, Aromen von Pflaumen und schwarzen Kirschen. Würzige Noten von Kaffee und Vanille sowie feine rauchige Düfte von Tabak. Gut strukturiert mit feinkörnigen Tanninen, begleitet von einer feinen Säure, viel Schmelz und einem aromatischen Abgang.

 

Passt zu

Rindfleisch, Wildgerichten, Lammgerichten, Gitzi, einem Schmorbraten sowie Fondue Chinoise sowie Hartkäse.

 

Vergärung und Ausbau

Strenge Ertragsregulierung und handverlesene Traubenernte direkt im Rebberg. Traditionelle Maischegärung mit manuellem „Stösseln“ der Maische. Biologischer Säureabbau und Lagerung in neuem Schweizer Barrique während 13 Monaten. Abfüllung im August 2020 und 6 Monate Flaschenlagerung vor der Auslieferung ab Februar 2021.

 

Herkunft

AOC Aargau, 75 cl, 15.0 % vol.

 

Serviertemperatur

16 - 18°C, Lagerung: 4 - 6 Jahre, Gesamtsäure: 4.8 g/l, Verschluss: DIAM